Sushi mal anders

Hallo Welt !

Meine Tochter ist 13 .
Das ist ein noch merkwürdigeres Alter, als 3 jährige in der Trotzphase....
Jeden Tag kommt sie auf neue, merkwürdige Gedanken .
Das Internet tut natürlich seinen Teil dazu .

Vor 2 Wochen hatte sie Sushi entdeckt , das man selber machen kann.
Natürlich nicht aus Fisch , nein das wäre ja zu einfach gewesen.
Es ist so eine Mischung aus Weingummi und nicht definierbarer Konsistenz ,
schwer zu beschreiben.
Jedenfalls süß.
Also kam bei uns letzte Woche ein Päckchen aus Japan an.
Große Freunde !!!


Alles was in diesem Päckchen war, sah einfach nur unheimlich aus.
Viele Schriftzeichen , kein einziges war zu verstehen .
Dach natürlich wusste die Tochter schon genau wie es geht
( hatte sie heimlich Japanisch gelernt ?)
Nein, es gibt ja Videos im Internet . Die hat sie sich gefühlte 100 mal reingezogen, bis sie alles im Schlaf zusammen bauen konnte.
Erstaunlich was Teenager für Energie entwickeln, wenn sie an einer Sache wirklich Interesse haben .
Schade das sie sich nicht alles an Mathematik im Internet reinzieht und mit Begeisterung ein
Genie auf diesem Gebiet wird .....


Wir saßen alle gespannt um den großen Tisch und schauten ihr zu, wie sie
Das Sushi zusammenbaute. Das ganze hatte was von Chemiebaukasten.....
Am Ende kamen dann tatsächlich kleine Kunstwerke in Form von Sushi zum Vorschein .
Sehr hübsch anzuschauen .
Das war dann aber auch schon alles .
Geschmacklich habe ich noch nie etwas Süßes gegessen, das so furchtbar schmeckte wie dies.
Die Tochter schlang alles der Reihe nach herunter .
Ich fand sie so tapfer !!!
Wo sie doch schon beim Anblick von meinem leckern Gemüse oft kurz vor dem Nervenzusammenbruch steht, fand ich sie diesmal extrem mutig !

Es war auf jedenfall ein Erlebnis .














Kommentare:

Emilia von Wnuck Lipinski hat gesagt…

Hallo neuinhamburg,
Der Sushi-Artikel hat mir gefallen und sehr amüsiert! Habe auch eine 12-Jährige Tochter ;-) Hihi!

Deswegen habe ich Dich auch getaggt! Würde mich freuen, wenn Du auch mal bei mir vorbeischaust und an der "Aktion 11" teilnimmst!

http://emiliaunddiedetektive.blogspot.de/p/blog-aktionen.html

Liebe Grüße ,Emilia

Viktoria hat gesagt…

WoW cool Aktion Emilia und Danke :-)
Ja klar mach ich gerne , wenn ich demnächst Zeit habe.
Hoffe ich krieg das hin, bin ja noch so neu in dieser Bloggerwelt ;-)
Sehr schönen Blog hast du !!

Ja ja die Kinder....Mädchen in dem Alter haben eben so ihre eigenen
merkwürdigen Vorstellungen von Nashis ....

Simone hat gesagt…

Genial, da muss man erstmal drauf kommen, den Kram extra zu bestellen:)
Aber gegessen hätte ich das wahrscheinlich auch nicht, sehr mutig deine Tochter!

Mimi hat gesagt…

Man soll sich wirklich wundern, was es alles im Internet zu bestellen gibt.
Am meisten hat mich dabei gewundert, das meine Tochter das gefunden hat.
Mutig fand ich es auch von ihr .
Probieren musste ich es aber auch und fand es ganz grauenhaft :-(