Die Elbe

Die Elbe , der heimliche Grund warum wir nach Hamburg gezogen sind ist dieser Fluss .
Vielleicht nicht der schönste
Sicher nicht der sauberste
Aber mit dem Blick auf dem Hamburger Hafen mit seinen Kränen und den vorbei ziehenden Containerschiffen immer noch der heimliche Star in meinem Universum !

Mann, Kind und Hund einpacken und mal schnell an den Strand , das sind die Momente im Alltag wofür ich dankbar und glücklich bin.
Das Kind spielt im Sand , der Mann mit dem Kind und der Hund buddelt vergnügt daneben......
.......kurz mal tief Luft holen , inne halten , ausatmen , ankommen bei sich , herrlich und ja ich bin glücklich in diesen Momenten in denen einfach alles stimmt und ich meinen Blick auf die Kräne des Hafens schweifen lasse .
Ein Stück weite Welt wird dort entladen und ein Stück Hamburg geht mit an Bord .
Die Elbe regt mich an über den Rand des kleinen Lebens hinaus zu blicken und zu wissen , wie groß die Welt am Ende dieses Flusses dann doch ist.
Danke liebe Elbe dafür und
Danke liebe Familie für diesen schönen Feiertag :-)





Eigentlich Ostern

Eigentlich wollte ich schon die ganze Woche in meinen Blog schrieben
Eigentlich sollte es auch kein Problem sein
Eigentlich ist es aber genau die Woche vor Ostern und
Immer kommt was dazwischen .....

Letzte Woche war wirklich mal wieder turbulent .
Immer montags denke ich :
gut das Montag ist und alle 3 Kinder sich vormittags in die Schule und die Kita verteilen ,
das der Mann seine Arbeit besucht und ich mich ganz und gar dem Haushalt widmen kann.
Herrlich, die ganze Woche liegt wie ein weißes Blatt Papier vor dir und möchte schön bunt ausgemalt werden.
Oft muss ich nicht lange warten und es ist eher so, als wenn im laufe des montags
Sich ein Graffiti Künstler an meinem Blatt Papier zu schaffen macht.
Nicht schlecht, aber oft nicht mein Geschmack und ohne das ich ihn davon überzeugen kann,
Sich doch bitte auf einem anderes Blatt Papier auszuleben .....

Ich hatte mich für die Aktion " Post aus meiner Küche " angemeldet .
Das Thema Kindheitserinnerungen machte mir doch echt ein wenig Kopfweh .
Den ganzen Montag verbrachte ich damit Kleinigkeiten zu fabrizieren und diese nett verpackt
Zu verschicken . Viele meiner kulinarischen Erinnerungen hängen leider mit den wunderschön
Verzierten Torten meiner Mutter zusammen.
Die sahen perfekt aus......schmeckten meistens aber nicht :-))
Die Küche meiner Oma war deftig, pommersch und immer warm vom Herd .
Backwaren gab es dort eigentlich nie.
Ich hoffe trotzdem das mein Montag erfolgreich war und meine Tauschpartnerin sich gefreut hat.
Demnächst hier mehr .

Dann folgten das Kind , was mal wieder eine Verletzung vom toben davon trug.
Damit kann man sich als Mutter ja stundenlang beschäftigen ....
Der Hund , der ständig raus muss, wenn ich gerade meinen Nähmaschine versuche zu aktivieren und der Einkauf der Woche vor Ostern , der .....naja.....anderes Thema bitte ...

Was ich sagen wollte :
Frohe Ostern allen da draußen !!!!
Viele Schokoladeneier und fleißiges Hasis suchen :-)

Nach den Feiertagen gibt's hier mehr ....versprochen *-*


Hurts - Übel & Gefährlich

Samstag Abend konnten mein Mann und ich uns das
Hurts Konzert im Übel & Gefährlich ansehen.
Unser Schwager und meine Schwägerin waren auch dabei.
Große Freude auf beiden Seiten mal wieder einen gemeinsamen Abend zu verbringen .

Live Musik ist wirklich etwas feines !
Das denke ich jedesmal , wenn ich in den Genuss selbiger gelange.
Man sollte viel mehr auf Konzerte gehen. Leider sind für viele Künstler die
Preise der Tickets so hoch, das wir schon sehr auswählen müssen für wen es sich lohnt.
Dieses Konzert war für uns kostenlos.
Die Karten gab es von unserem Schwager , welcher für einen großen Musikkonzern arbeitet.
Man dankt !!!!!

Hurts ist eigentlich nicht die Band , von der ich mir eine cd zulegen würde.
Doch live waren sie wirklich unschlagbar gut.
Das Übel& Gefährlich gab dem Konzert eine sehr intime Note , da es in dem
Doch eher kleinen Raum einem das Gefühl gab ganz nah dabei zu sein.
Keine großen Absperrungen , keine großen Sicherheitsmaßnahmen .
So sollten Konzerte immer sein !
Mit der Lichtshow hätte die Band allerdings für meinen Geschmack sich ein wenig
Reduzieren können. Bei einigen Liedern hatte man das Gefühl auf der
Landebahn eines Flughafens zu stehen und man konnte bei bestem Willen nicht
Mal mehr die Umrisse der Band erkennen .

Was ich mitnehme aus diesen Stunden ist die Gewissheit ,
Das mein Mann und ich auch nach so vielen Jahren uns immer noch so verliebt
In die Augen schauen können und wissen , es gibt auch noch ein Leben
Nach dem Alltag und :
Wie schön, wenn alle Kinder am Sonntag wieder zu Hause sind ;-)








HSV : Augsburg und ein neuer Fan

Hallo Welt !

Wir hatten das ganze Wochenende keine Kinder und durften mal das tun,
Wonach uns lustig ist ;-)
Für Menschen ohne Kinder vielleicht nichts besonderes , für uns das Highlight des Jahres .

Am Freitag stellte sich spontan heraus , das mein Mann und ich uns
Ein Fußballspiel in der Imtech Arena ansehen können.
Für umsonst !
Seine Firma hatte 2 Karten für den VIP Bereich über und da sagten wir nicht nein :-)

HSV : Augsburg
Großartiges Spiel , wenn alle sich ein wenig mehr bewegt hätten !
0:1 für Augsburg , das war natürlich nicht so schön.
Vor allem , da es mein erstes Fußballspiel überhaupt war.
Hätte ich doch gerne einen Sieg miterlebt, aber man kann ja nicht alles haben.
Einen VIP Bereich zu besuchen und direkt vor der Arena parken zu dürfen hatte natürlich schon was für sich. Meine Güte wurde dort viel zu essen aufgetischt .
Wer sollte das denn alles genießen ?
Vor allem, wenn man ständig durch Fußball gucken gestört wird ;-)
Die Männer fanden es toll!
Und ich glaube , der Fußball hat einen neuen Fan - nämlich mich :-D
Diese Stimmung im Station war wirklich mitreißend und macht Lust auf mehr .
Mal sehen, ob es eine Fortsetzung gibt ....

P.s. In der Halbzeitpause haben wir dann auch rausbekommen,
Was " interaktive Currywurt " ist.
Man schneidet sie mit Hilfe eines Wurstschneiders selbst und bedient sich an
Verschiedenen Soße und Gewürzen .
Gedacht für Menschen , denen die servierte Currywurst zu langweilig wurde ...







Hamburger Nächte und keinen Plan

Es ist unglaublich, aber wahr .....
Wir sind das ganze Wochenende ohne Kinder !!!
Die beiden Großen haben sich ausquartiert und
der Kleine beglückt beide Großeltern für je eine Nacht :-)

........Leeeeeeere.......Stille.........nur der Hund schnarcht .......

Oh warte, da war doch noch was ?
Ach ja, es gab ein Leben vor dem "abends früh ins Bett gehen" und
Ja genau, liegt vor meiner neuen Haustür nicht diese große Stadt ?
Hamburg ? Ach was !
Wahnsinn, mal schnell im Internet geblättert und komplett überfordert ....
Zu viel Angebot ist auch nicht gut :-)))

Ich kann es kaum beschreiben wie schön diese wenigen , kostbaren Momente sind ,
in denen mein Mann und ich uns mal wieder ganz ungestört als Paar
In die Augen sehen und wissen, niemand fragt gleich nach etwas zu trinken
oder möchte auch noch mit aufs Sofa .
Ich denke für uns gibt es nichts besseres , als das Leben mit Kindern .
Wir lieben sie alle über alles.
Umso mehr wissen wir die Momente zu Schätzen ,
in denen wir mal wieder ganz alleine nur wir sein können.

Ich habe mich Nachmittags mit einem Kaffee und einem Stück Kuchen ins Bett gelegt.
Diese Stille im Haus ....Wahnsinn ....
ich konnte regelrecht das Blut in meinem Körper fließen hören.
Und was sagt mir mein Körper ?
Der möchte raus und was sehen von dieser tollen Stadt bei Nacht .
Jetzt bin ich mal gespannt, wo mich meine Füße heute hinbringen ....
Hamburg und kein Plan ist ein sehr guter Plan ;-)


Ganz Hund und weg

Das Wetter heute war der absolute Knaller !
Ich bin ganz ehrlich :
Ich bin kein Freund von Schnee und Winter .
Nein, besser gesagt ich hasse Sie fast ein wenig.
Herbst , das ist eine tolle Jahreszeit .
Aber Winter , nein danke !!
Doch heute schien die Sonne auf glitzernde , weiße Wiesen und Felder . Alles sah so sauber und frisch draußen aus und bei diesem Anblick konnte selbst ich dem Winter mal etwas positives abgewinnen .
Anstatt die Dinge im Haushalt zu machen , die eigentlich nötig waren, schnappte ich mir den Hund und bin eine große Runde durch das Winter Wunderland gewandert. Der Mops war glücklich ...,Frauchen dann auch :-)






Frauentag in Rosa


Gestern sind mir die ersten Krokusse auf meinem Spaziergang 
Mit dem Mops begegnet. Ich habe mich so gefreut darüber ,
Das ich fast einen kleinen Luftsprung gemacht habe .
Ich liebe Krokusse !
Gibt's die eigentlich auch in Rosa ??

Heute am Weltfrauentag werde ich mich ganz 
in Rosa Stoff vergraben. 
Mein Wohnzimmer will für Ostern fein gemacht werden und
Dafür fehlen schon seit langem die richtigen Vorhänge .
Im Winter merkt man das ja nicht so, aber bei den ersten Sonnenstrahlen 
Der vergangen Tage machte sich das fehlen der Vorhänge 
Doch stark bemerkbar .

Und siehe da, ganz alleine bin ich nicht.
Hier und da schleicht schon mal ein kleiner Hase 
Um den Nähtisch ;-)

Ich wünsche euch allen einen Tag so wie ihr ihn gerne hättet !
Bei mir heute ganz in Rosa :-)





Eppendorf am Sonntag - der Himmel für Kuchen bei Sweet Dreams

Der Duft von Zucker, Schokolade , Zimt 
und warmen Äpfeln bahnt sich regelmäßig am Wochenende
den Weg vorbei an vielen geduldig wartenden Menschen den Lehmweg 41 entlang.

Jeder dieser Menschen trägt die unbändige Sehnsucht in sich, 
ein Stück Kuchen von Rob und Stephen's 
" little cake & co. " ( ehemals Sweet Dreams ) 
sein eigen zu nennen.
http://www.sweet-dreams-confiserie.de/

Heute war es mal wieder so weit und auch wir mussten uns dieser Sehnsucht hingeben.
So fuhr ein dunkler Wagen gegen Mittag in Richtung Eppendorf,
um den Kuchen nach Hause zu holen :-)



Lecker war es und unheimlich gemütlich .
Danke das der Kuchenhimmel gleich um die Ecke liegt !!!

Der Stoffhimmel liegt in Rissen - Pulli nähen

Guten morgen Welt !

Meine Streifzüge durch die Großstadt führen mich im Moment von Stoffladen zu Stoffladen .
Da gibt es echt große Unterschiede !
Freitag bin ich gefühlt ans Ende der Welt gefahren ( von Hamburg Zentral fühlt sich das einfach so an ;-) ) nach Rissen .
Hier der link zu Kleinkariert :
http://www.stoffversand.de/

Der Laden bekommt eine 1 mit Sternchen !
Sehr gute Auswahl , sehr freundliches Personal .... Sehr kuschelige Atmosphäre ;-)
Ich war komplett überfordert mit soviel Auswahl auf so kleinem Raum .

Den Samstag hab ich dann mit nähen verbracht und am Ende des Tages gab es ein Ergebnisse mit dem ich unheimlich zufrieden bin.
Ich kann endlich mal was richtiges nähen.
Hier das Ergebnisse :






Mal nicht schnell genäht- Langarmshirt

Ein kleiner Schritt für die Menschheit ,
Aber ein riesig großer Schritt in meinem Leben .

Ich kann jetzt Langarmshirt's nähen !!!!!
Dazu muss ich erwähnen , das ich schon seit Ewigkeiten
Mit dem Gedanken spielte Oberteile für unseren kleinen selbst zu nähen .
Leider hab ich mich da nicht so richtig ran getraut.
Auch wenn ich seit Jahren alles mögliche für die Wohnung nähe.

Dank einem Super tollen Schnittmuster von
http://www.erbsenprinzessin.com/. ( vielen , vielen Dank für das tolle Schnittmuster )

Und einem Besuch bei
http://www.frautulpe.de/ ( sehr schöner kleiner Laden mit echt tollen Stoffen )

Wo sich der Kleinste eine tollen Stoff von
http://hamburgerliebe.blogspot.de/ ( ich liebe ihre Stoffe !!!)

Aussuchte , konnte ich mich gestern ran machen und dies ist das Ergebnis ....
....ich bin so stolz auf mich.
Es ist einfach toll, wenn man etwas fertigstellt , was ich mir schon so
Lange gewünscht hab :-)
( und dann auch noch mit Bündchen ....hach fein )