Stadtpark

Hallo graue Welt !

Der Regen hat heute dank meines bittens aufgehört sich unaufhörlich über Hamburg zu ergießen.
Ich hatte ihm gestern Abend erklärt, das sowohl der Kleinste, als auch der Hund und dessen Herrchen und Frauchen sich wahnsinnig auf ein Wochenende draußen gefreut hatten.
Er hatte anscheinend erbarmen und stellte die Dauerbegießung über den Tag ein. Danke !!
Mal im Ernst :
Hamburg hat soviel Wasser, das guckt man sich doch lieber beim spazierengehen an oder 
wenn man an selbigem sitzt.
Wir haben den Tag genutzt und beides getan,.
Über Mittag haben wir den Stadtpark erkundet.
Als Neuhamburger, die im Winter hergezogen sind, hatten wir den Stadtpark noch nicht ganz erkundet.
Los gings am Planetarium.

Das kann ich auch für Kinder wirklich sehr empfehlen.
Wir haben im Winter eine Vorstellung für Erwachsene abends 
und eine Vormittags für Kinder besucht. 
Von beiden waren  wir sehr begeistert.
http://www.planetarium-hamburg.de/



Dann weiter Richtung Festwiese. 
Diese wird im Sommer stark vom grillenden Volke belagert.
Sozusagen das moderne Woodstock, nur ohne Jimmi Hendrix
Ich will das auch ! 
Hatte ich ja den Vorsatz für das erste Jahr in Hamburg alles mitzumachen, 
was hier als " Typisch" oder " Traditionell" gilt.
Ich möchte an dieser Stelle Hamburg mal ein Lob aussprechen :
Danke für all die Mülleimer. Man muß wirklich nie lange wandern und trifft an jeder Ecke einen.
Sehr praktisch, wenn man kleine Hundebeutel nicht lange schleppen mag...
Neuste Errungenschaft im Stadtpark sind die extra Container für Grillkohle.
Es gab in den letzten Jahren zu viele brennende Mülleimer, sodas die Stadt sich entschlossen hat extra Container hierfür aufzustellen. Jetzt müssen die Feuerwehrleute deutlich weniger ausrücken...
Im Hintergrund des Bildes oben sieht man das Schwimmbad.
Ja man höre und staune, es gibt in diesem Teich wirklich ein Becken zum schwimmen.
Ich komme vom Land und dort überlege ich mir schon reichlich 
in welchen See ich zum baden steigen würde.
Hier in der Großstadt gibt es Schwimmbäder in Stadtparkseen...unglaublich...ich werde dies beobachten...
Wirklich ganz toll fanden wir alle das Becken für die Modellbauschiffe.
Mein Mann und der Kleinste konnten sich gar nicht mehr davon trennen.
Wir mußten dem Kleinsten verprechen ihm auch ein gaaaaaanz großes Boot zu kaufen, 
für den nächten Besuch....ja klar ....natürlich, alles was du willst ....und nun weiter bitte !


Ein klein wenig Kunst haben wir auch noch gefunden.
Leider keine Erklärung des Künstlers worum es sich handelt.
Da standen wir nun und konnten die Fragen des Kindes nicht beantworten.
Also, lieben Gruß an den Künstler, mein Sohn hätte da mal ein paar Fragen ....

Den Nachmittag haben wir dann im Sand mit Decke, Picknick und Schaufeln an der Elbe verbracht.
Wenn ich da so sitze, den Männern beim buddeln zusehe, den Blick rüber zu den Kränen im Hafen schweifeln lasse, dann weiß ich warum ich Hamburg so liebe....
Genau für diese Momente, 
für ein wenig Elbe, 
für ein wenig Sand unter den Füßen ,
für einen Moment Freiheit im mütterlichen Alltagskopf.
Hamburg ich danke dir , es war mal wieder schön heute mit dir !
Vielleicht seiht man sich ja mal auf ein Grillen ? Sicher !!
 
Bis morgen, schlaf gut....oder eben auch nicht .....


Keine Kommentare: