Zeise Kino

Ich liebe kleine Kinder !
Wirklich !!
Am meisten, wenn sie schlafen :-)
Wenn Mama und Papa sich morgens vornehmen, das am Abend mal nicht das
Sofa sondern der Kinosessel besucht werden soll,
Dann erfordert es ab dem Moment ein genau geplantes Tagesprogramm .

Nachdem der Kleinste mittags aus der Kita abgeholt wurde ,
Haben wir den ganzen Nachmittag zu Hause "vernuschelt" wie wir es nennen .
Der Dauerregen kam da gerade recht.
Kuschelig auf dem Sofa liegen und Bücher gucken,
Kakao trinken,
Autos auf dem Fußboden von Zimmer zu Zimmer schieben,
Wäsche waschen ,
Trockner bedienen ........
Alles nur, damit der Kleinste am Nachmittag nicht zufällig noch im Auto einschläft und
Dann nicht pünktlich im Bett ist.
Damit wäre der Kinoabend dann wieder zu einem Sofa Abend geworden .

18.30 Uhr . Kind im Bett !
Den beiden Großen kurz noch das übliche erklären 
( bitte kein Blödsinn machen, niemandem die Tür öffnen ,
Bitte nicht ständig den Pizzaboten bestellen {neustes Hobby in Hamburg } und bitte melden,
Sollte es Probleme geben) und dann ab durch die Tür ....
Ach,große Kinder haben ja auch echt Vorteile .
Seitdem wir in Hamburg wohnen haben die beiden den Babysitterdienst für abends 
Übernommen . Seit dem gehen wir auch viel öfter mal spontan aus.

Im Auto erstmal durchatmen, Mukke ganz laut an , losfahren ......ja man ist eben auch noch 
Mann und Frau und nicht nur Papa und Mama .
Mal kurz alles durchchecken im Gehirn .
Ja wunderbar, mir fallen auf Anhieb auch wieder Dinge ein die nichts mit Kindern und Haushalt zu tun haben :-))

Altona - Zeise Kino - aussteigen Endstation .
http://www.zeise.de/

Ich hatte mir schon seit einiger Zeit gewünscht den großen Gatsby zu gucken.
In Hamburg gibt es wirklich viele Kinos , aber das Zeise Kino in Altona gefällt mir
Wirklich am besten. Es ist in einer ehemaligen Schiffsschraubenfabrik untergebracht.
Der morbide Charme des alten Gemäuers hat wirklich was besonderes.
Etwas altertümlich und somit sehr gemütlich .
Der besondrer Flair wird maßgeblich durch die dort auch ansässigen Kunsthandwerker und
Die Gastronomie geprägt .  

Um es kurz zu machen mit der Filmkritik :
Ein Rausch aus Farben, Musik und Gefühlen .
Ich liebte diesen Film von der ersten Minute an.
Hätte ich einen Wunsch frei, dann würde ich unheimlich gerne noch mal in dieser Zeit leben.
Einmal diese Kleider tragen dürfen, diesen wunderbaren Kopfschmuck und
Dazu Charleston tanzen.
Leonardo DiCaprio brilliert in der Rolle des Jay Gatsby.
Absolut sehenswert !

Mein Tipp für das verregnete Wochenende ,
Geht doch mal ins Kino. 
Ich finde ja immer, nichts ist so toll wie Filme im Kino zu gucken.





Keine Kommentare: