Freitag Nachmittag


Hallo Welt ,

Neulich las ich in einem meiner Lieblingsblogs bei Slomo,
dass Okka und Fanny Samstags immer bommeln gehen.
Das fand ich so niedlich und bekam den Artikel tagelang nicht aus dem Kopf .
Als meine Tochter so in dem Alter von Fanny war ( es ist eine gefühlte Ewigkeit her ),
sind wir auch genauso bommeln gegangen.
Am liebsten haben wir uns stundenlang Haarspangen und Haarreifen angesehen.

Jetzt habe ich einen kleinen Jungen und der liebt bommeln mal so gar nicht.
Es scheint doch in den Genen der Frau zu liegen, sich in Geschäften und Cafés aufzuhalten.
Am Freitag konnten wir beide einen Kompromiss finden .
Erst ging es auf den Spielplatz. 

Die letzten schönen Sonnenstrahlen genießen.
 


Anschließend durfte Mama ins Café . Zum Lieblingsplatz.
 

Lieblingsplatz in der Hafen City gefällt mir gerade wirklich sehr gut.
Mittags bietet es eine nette Auswahl an Salaten , Suppe und Süßem .
Besonders toll finde ich die die dicken Scheiben Graubrot mit Rührei und Krabben .
 

Diesmal gab es ein Törtchen für Mama
 

Und eine Fritz Limo Orange und ein Franzbrötchen für den kleinen Schatz .
Das war dann ein wenig wie bommeln. 
Nur ohne shoppen, aber dafür männertauglich.

 

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ein schönes Café, in dem man auch toll frühstücken, kann ist das Kafaya's in der Semperstraße! Guten Appetit! Katja

Frau Hamburg hat gesagt…

Katja !!!!
Vielen Dank für dein neuen Cafe Tip !!!
Ich freue mich immer über so einen Hinweis :-)
Das wird bald mal getestet :-D