Kurzurlaub Föhr

Hallo Welt ,

Damit ich euch jetzt nicht tagelang bei Instagram mit unseren schönen 
Föhrbildern nerve, bekommt ihr hier den Tag in Bildern .
Auf Föhr habe ich in meiner Kindheit einige Urlaube verbracht und
von all den nordfriesischen Inseln ist sie für mich wirklich die schönste.
Ganz spontan haben wir uns morgens ins Auto gesetzt und 
ab ging es in Richtung Dagebüll.
Tschüss Festland.
Frühstück und 
Mittag gab es dann zusammen auf der Fähre.


Der Bootsmann an Bord. 
Das erste Mal übrigens auf einem Schiff .
Ich glaube er fand es doch etwas merkwürdig.
Hallo Föhr !!!
Wenn ich ganz ehrlich bin, eigentlich wollten wir nur mal
wieder Schiff fahren. Seit der Mann nicht mehr zur See fährt,
kommen wir einfach viel zu selten an Bord eines Schiffes.
Nach einer langen Autofahrt und einer Stunde auf
der Fähre mussten wir uns alle erst einmal am Strand 
austoben.




Das Wetter war wirklich perfekt für diesen Kurzurlaub.
Zu Fuß ging es dann weiter zum Museum.
Dort haben wir uns vor 6 Jahren im Haus Olesen das " Ja-Wort " gegeben.
Uns zwar genau hier. In der Guten Stube.
Als die Mitarbeiterin des Museums bei einem Gespräch 
mitbekam, das wir dort geheiratet hatten, schloss sie nur
für uns alle Räume nochmal auf.
Das war wirklich so nett. Vor allem Bo freute sich darüber ganz
besonders. Er war das erste Mal mit in dem Haus und auf der Insel.
Durch diese Tür sind wir dann als Ehepaar wieder heraus gekommen.
Im "Alt Wyk" haben wir damals mit der ganzen Familie gegessen.
Ich kann es wirklich sehr empfehlen!
Zur Feier des Tages gab es diesmal Friesentee und 
Friesentorte auf der Strandpromenade mit Blick auf die Nordsee.
Da hätte ich gerne noch mindestens 3 Tage gesessen.
Klein Bo musste dann unbedingt noch eine Münze 
mit einem Föhrer Schiff prägen als Erinnerung.
Wir bummelten noch eine Zeitlang durch die kleinen
Gassen und genoßen das Urlaubsflair.
Dann ging es schon wieder zurück an Bord.

Vorbei an einigen Seehundsbänken.
Leider konnte man die Seehunde mit der Handykamera wirklich
nicht gut fotografieren.
Ein letzter Blick zurück .
Dann waren wir auch schon wieder an Land.

Föhr wir kommen wieder.
Bis bald,
Frau Hamburg 


Kommentare:

frokennordlys hat gesagt…

Herrlich!! Ihr hattet ja mega tolles Wetter für euren Ausflug!
Und du hast recht, man sollte öfter Schiff fahren!
Liebe Grüße
Yvonne

Frau Hamburg hat gesagt…

Das Wetter sorgte wirklich dafür, das man den Tag als noch schöner empfand:-) Und wir sollten uns dringend darum kümmern, mehr Schiff zu fahren, aber das ist gar nicht so einfach :-/
Liebe Grüße in den hohen Norden !!!

Steffi hat gesagt…

Ganz tolle Bilder.
Dort zu heiraten war sicherlich traumhaft schön. So stelle ich es mir jedenfalls vor! :)

Frau Hamburg hat gesagt…

Hallo Steffi !
Vielen Dank für das nette Kommentar :-)
Es war in der Tat wirklich wunderschön.
Für uns , als damals noch Seemannsehe perfekt !

Herzliche Grüße ,
Frau Hamburg