Gärtnern auf dem Balkon

Hallo Welt ,

nun wollte ich seit Wochen schon von unserem neuen Balkon berichten, aber immer kam etwas dazwischen. 
Sechs Monate hat es gedauert und nun ist aus einem mini Balkon für maximal zwei Stühle fast eine Dachterrasse geworden.
Es war wirklich schlimm zwischendurch. So viel Lärm und Dreck, aber es hat sich wirklich gelohnt. Der neue Balkon bietet nun viele neue Möglichkeiten.
Der jüngste Sohn und ich machten einen Großeinkauf im nahegelegenen Baumarkt und kehrten mit reichlich Equipment zurück. Man soll sich wirklich wundern, wieviel Erde in all die neuen Töpfe und Beete passte. Viele Säcke mussten dafür geschleppt werden.



Diese beiden Hochbeete von Elho mussten unbedingt mit. Ich finde sie wirklich sehr praktisch. Sie sind wie kleine mini Gewächshäuser und machten das vorkeimen wirklich einfach.

Ich hatte mir ein tolles Buch besorgen über Gärtnern mit Kinder und so legten wir los.

Wir bastelten kleine Schilder mit den Namen der Pflanzen die wir aussähe wollten, damit wir später auch wissen was dort aus der Erde keimt. 

Kapuzinerkresse ließen wir auf der Fensterbank vorkeimen.



Der Rest kam nach draußen in die Hochbeete und wir freuten uns riesig, als die ersten Pflanzen ihre Köpfe aus der Erde streckten. 

Der Salat ist mittlerweile so groß, das er geerntet werden kann. Das passt sehr gut, denn damit bekommen die Möhren und der Kohlrabi nun mehr Platz zum wachsen. 

Eine alte Obstkiste habe ich mit Plastikfolie ausgekleidet und dann mit Erde befüllt.

Hier haben wir Kartoffeln reingeplatzt.
Ich bin wirklich gespannt, ob sie wachsen und wieviel wir dann ernten können.

Jeden Tag sind wir nun auf dem Balkon und schauen nach, was unser Gemüse so macht. Der jüngste Sohn ist ganz begeistert und freut sich über das tägliche gießen und die Fortschritte die unsere Pflanzen dank seiner Pflege machen. Das alleine zu sehen freut mich als Mutter unheimlich.
Ich hoffe sehr, das unser Balkon in den nächsten Wochen schön grün wird und wir eine leckere Ernte haben.

Ich halte euch auf dem laufenden !

Herzliche Grüße,
Frau Hamburg 



Keine Kommentare: